Kaffee oder Cafe?

Einen Kaffee zu trinken scheint uns selbstverständlich und bedarf in den Augen der meisten Menschen keiner Erklärung. Doch mal ehrlich, ist das wirklich so? Ich sage Nein!

Es gibt viele verschiedene Arten und Weisen, wie Kaffee getrunken wird. Damit spreche ich gleichermaßen über die Zubereitung des Getränks wie auch von dem benutzten Geschirr. Nun, in Deutschland wird der Kaffee entweder schwarz oder mit etwas Milch getrunken, meist ist es Bohnenkaffe, der mild geröstet ist. Den Kaffee trinkt man gewöhnlich aus einer Tasse oder einem Pott. In Italien werden auch Tassen benutzt, der schwarze Kaffee heißt dort Espresso und der mit Milch Cappuchino. Wenn man nun weiter nach Frankreich reist, bekommt man den Kaffee in wieder anderen Variationen, der schwarze Kaffee wird ähnlich wie der Espresso der Italiener in kleinen Tassen serviert, der Milchkaffee heißt Café au lait und wird in großen Schalen – bol – serviert.

In Spanien gibt es ebenfalls die Unterscheidung zwischen schwarzem Kaffee und Milchkaffee, der hier Cafe con leche genannt wird. Ein Unterschied, den es zu den vorher genannten Ländern gibt, der Kaffee wird im Süden Spaniens besonders in Andalusien in Gläsern gereicht. Da gibt es kleine Gläser für den Milchkaffee und noch kleinere für den Cortado bzw. schwarzen Kaffee.

Zunächst habe ich mir dabei nichts gedacht, doch dann fiel mir auf, dass es in Marokko Tee aus sehr ähnlichen Gläsern zu trinken gibt.

Andalusien war von ganz Spanien am längsten unter dem Herrschaftseinfluss der Moros, also der Araber. Vermutlich ist der Brauch, Kaffee aus Gläsern zu trinken ein Relikt dieser Zeit, das heißt eine Tradition, die auf eine über 500 Jahre zurückliegende gemeinsame Geschichte. Der einzige Unterschied, den ich wirklich bemerkt habe, ist dass die Wahl der Gläser für den Kaffee auf billigere und vor allem unverzierte Gläser gefallen ist.

Diese Einsicht werde ich am Wochenende mit einem Besuch in einem Cafehaus in Marokko prüfen, dann werde ich wissen, woraus man in Marokko seinen Kaffee trinkt. Ist es wirklich möglich, dass die Art und Weise in Spanien bzw. Andalusien Kaffee zu trinken auf die arabische Convivencia zurückgeht?

Je nach Stärke oder Zusatz variieren die Namen und Präsentationen des Kaffees in allen Ländern, aber darauf möchte ich an dieser Stelle nicht genauer eingehen. Kaffee ist wirklich eine Möglichkeit sich mit Kultur und kulturellen Unterschieden auseinander zu setzen. Alltagskultur, manchmal überraschen die einfachsten Dinge, wie der Kaffee am Morgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s