Lesevergnügen mit Désirée

Désirée Buchcover © by Dorothea Schönfeld 2012

Désirée Buchcover © by Dorothea Schönfeld 2012

Viele Bücher für Jugendliche lassen außer Acht, dass die Leser und Leserinnen sich selbst der Tatsache bewusst sind, dass sie noch nicht erwachsen sind. „Désirée – Erschütterung, Steine und Liebe“ ist da anders. In diesem Buch wird das Alter, die Erfahrung und das Leben als solches nicht am Alter festgemacht. Alt und Jung treten gleichermaßen und zusammen in Aktion.

Damit werden verschiedene Dinge erreicht, einerseits werden Jugendliche als solche ernst genommen, andererseits werden sie weder verkindlicht, noch wird ihnen die ganze Verantwortung und Last eines Erwachsenen aufgebürdet. Nein, hier dürfen sie entdecken, forschen und auch Fehler machen. Die Erwachsenen werden dabei realistisch mit all ihren Fehlern und Vorzügen aus der Sicht der Protagonistin Désirée dargestellt.

Désirée ist ein Mädchen, dass sich in einen älteren Mann namens Roman verguckt, verknallt, verschießt oder wie man es auch nennen mag. Sie sieht diesen Mann als einen, der sich hebt vom Rest ab. Die fünfzehnjährige Désirée ist aus der Großstadt München in ein kleines Dorf gezogen, das ist nicht leicht. Roman hat längere Zeit in München gelebt und gearbeitet, ein Schicksalsschlag hat ihn zurück in sein Heimatdorf gebracht. Da es im Leben immer anders kommt, als man meint, hat sich eine Jugendgruppe von Hobbygeologen gebildet, deren Leiter Roman ist. Désirée erzählt ihren Freundinnen aus München die Geschichte von Roman und Theres, was sie über die beiden in Erfahrung gebracht hat, weiß und zu wissen meint. Ganz nebenbei erzählt sie dabei auch, wie sich ihr Leben auf dem Dorf geändert hat.

Die Autorin D.S. Felix ihrerseits erzählt eine schöne Geschichte über Freundschaft, Selbstfindung und das Leben. Der Roman kommt in Gestalt einer Liebesgeschichte oder besser eine Geschichte über die Liebe daher. Gerade dadurch, dass die Geschichte nicht linear oder chronologisch runtererzählt wird, erhält sie Spannung und Tiefe, die das Lesen bereichern und nicht nur Jugendlichen viele Lesevergnügen bereitet.

Den Roman „Désirée – Erschütterung, Steine und Liebe“ von D.S. Felix ist als eBook bei Xinxii erschienen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s