Facettenauge

Facettenauge

Facettenauge ist ein Blog von DoroThea Schönfeld. Mein Hobby ist die Fotografie. Ich bin Kulturschaffende, also Autorin und Texterin. Mit diesem Blog möchte ich meine SichtweiseN und PerspektiveN auf Dinge, die mich als Europäer, Künstler und Leser beschäftigen, abbilden, wie auch reflektieren. Persönlich empfinde ich mich als ANDERS, das ist mal unangenehm und manchmal sehr schmerzhaft und dann auch wieder schön und wohltuend. Das Leben eines jeden von uns hat Höhen und Tiefen. Als Facettenauge möchte ich zeigen, was mich umgibt und beeinflusst.

Es gibt aber noch ein paar weiter Blogs, die ich betreibe, um andere Interessen zu teilen. Da ist Buchstabenspiel, der Blog handelt hauptsächlich von meinen Büchern und ganz speziell Kinder- und Jugendbüchern. Dann gibt es da noch Aleman-ia-con-Éxito dieser Blog wird in spanischer Sprache verfasst und handelt von deutsch-spanischen Büchern, die beim Deutscherwerb helfen. Ganz neu ist D’oro Sevilla, ein Blog in englischer Sprache, der von Andalusien, Sevilla und dem Leben als Frau in Spanien handelt, da werden auch viele Fotos gezeigt. Ein weiterer Blog ist Wirkungsvolle Worte, er behandelt online Marketing und Suchmaschinen Optimierung. Wie zu sehen ist, bin ich in verschiedenen Sprachen und Themen unterwegs.

Ich sehe, ich lese, ich bin neugierig.
Ich denke.
Ich fotografiere, ich male, ich schreibe. All das zusammen bin ich und mache ich.

Dabei bin ich kein lauter Mensch, man beschreibt mich ehr als still und ruhig. Trotzdem habe ich Meinungen. Oft verzweifle ich an meiner eigenen Unwissenheit. Genauso, wie ich an meinen Mitmenschen verzweifle, die scheinbar blind und willenlos durch die Welt gehen.

Facettenauge ist ein Name, den ich zunächst nur für meinen Blog benutzt habe. Er sollte zum Ausdruck bringen, wie ich meine Welt sehe – aus den verschiedenen möglichen Facetten oder Perspektiven, die es gibt. Inzwischen ist Facettenauge ein wichtiger Teil von mir geworden. Und der Name beschreibt mich jetzt sehr deutlich, aber auch meine Arbeiten, Arbeitsweise und beispielsweise meine Interessen. Ich bin jetzt wirklich zweifelsohne Facettenauge.

Meine künstlerischen Arbeiten und Bücher umfassen zweisprachige Bücher, Kinderbücher und Bücher für Jugendliche, genauso wie für junggebliebene Erwachsene. Es gibt Novellen, Kurzgeschichten und beispielsweise Nacherzählungen von deutschen Klassikern. Als Europäerin und Deutsche ist es für mich natürlich mich in und zwischen den verschiedenen Sprachen und Ländern zu bewegen. Lesen, Sprache und Sprachen sind für mich weit mehr als ein Hobby. Diese Leidenschaft möchte ich teilen, wenn ich meine Sprach- und Leseleidenschaft mit- und teilen kann, dann bin ich glücklich und motiviert weiterzumachen.

Fotos gibt es von mir in zwei herrlichen Buchprojekten von einem reinen eBook-Verlag zu sehen, einerseits Dreamtime (Dafydd Gibbon: Dreamtime, chou-publishing, 2013.) und andererseits Die Ortlosigkeit der Maurischen Gärten (Bettina Korte und D.S. Felix: Die Ortlosigkeit der Maurischen Gärten, chou-publishing, 2014.). Schaut es Euch doch einfach mal an… Es gibt so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt, einfach hingucken!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s